Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise

Mit dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie einen einfachen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten (in Folge "Daten" genannt) wir verarbeiten und was mit diesen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten passiert. Als Grundlage für diese Datenschutzerklärung dient die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch technische Änderungen und Weiterentwicklung unseres Internetangebotes oder wegen geänderter gesetzlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren.

Wie und warum erfolgt die Erfassung Ihre Daten?

Es werden Daten erhoben, weil Sie uns diese Daten aktiv (z.B. Daten, die Sie in ein Kontaktformular, Registrierung, Newsletter Anmelung usw. eingeben.) oder inaktiv (z.B. Meta-/Kommunikationsdaten) übermitteln.

Technische Daten (z.B. Internetbrowser, Serverdaten usw.), insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren, stabilen Internetauftritts und für weitere administrative Zwecke, werden automatisch beim Besuch der Websiten durch unsere eingesetze Software erfasst.

Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website?

Wolfgang Hollaus
Untersiegendorf 5
A-3383 Hürm
Österreich
Telefon: +43 (0)680 120 53 39
E-Mail: wh[at]wildlife-media.at

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben das Recht Auskunft über Ihre Daten zu bekommen. Dazu zählt die Information ob Daten verarbeitet werden, welche Daten verarbeitet werden, in welcher Form sie verarbeitet werden und wie diese Daten gespeichert werden.

Sie haben das Recht unvollständige oder unrichtige Daten zu berichtigen die wir zeitnah aktualisieren.

Sie haben das Recht auf die Löschung der sie betreffenden Daten, unter Berücksichtigung von vertraglichen, steuerrechtlichen bzw. gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Sie haben das Recht auf Widerspruch und Widerruf gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten.

Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der sie betreffenden Daten.

Sie haben das Recht auf Erhalt bzw. Export in einem maschinenlesbaren Format der sie betreffenden Daten (Datenübertragbarkeit).

Sie haben das Recht der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde mitzuteilen, wenn sie der Meinung sind, dass wir Daten unter Verstoß der datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeiten.

Welche Daten werden erfasst?

Serverdaten & Meta-/Kommunikationsdaten

Aus technischen Gründen werden Serverdaten vom Webserver automatisch und vorrübergehend in Logfiles gespeichert. Diese werden aber nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen vermischt. Die Daten werden nach sieben Tage wieder automatisch gelöscht, soweit keine Aufbewahrung zu z.B. Beweiszwecken erforderlich ist.

Da der Hostinganbieter unter umständen Zugriff auf den Webservers bzw. der Mailsserver hat, haben wir ein Datenschutzabkommen bzw. einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit ihm abgeschlossen.

Zu den gespeicherten Daten zählen Geräteinformationen (Gerätetyp, Browsertyp und -version, sowie Einstellungen, installierte Plugins, Betriebssystem, Spracheinstellungen), Standortdaten, IP-Adressen, Referrer URL, Webseiten URL, Datum und Uhrzeit.

Cookies

Wir verwenden für unserem Internetauftritt Cookies. Diese Cookies sind erforderlich um bestimmte Funktionen zur Verfügung zu stellen (z.B. Benutzer Login, Warenkorb). Session-Cookies werden im Normalfall mit dem Schließen Ihres Internet-Browsers wieder gelöscht.

Zu den gespeicherten Daten zählen Geräteinformationen, Standortdaten, IP-Adressen, Spracheinstellungen, Webbrowser, Betriebssystem, Referrer URL, Webseiten URL, Datum und Uhrzeit.

Wir verwenden Drittanbieter-Cookies, zum Zwecke der Werbung, der Analyse der Webseitenzugriffe und die für weiteren Funktionalitäten unseres Internetauftritts erforderlich sind.

Sie können die Annahme der Cookies durch Einstellungen Ihres Web-Browsers verhindern und/oder einschränken. Eine Löschung der gespeicherte Cookies kann jederzeit von Ihnen selbst durchgeführt werden. Bitte beachten Sie, falls Sie die Annahme der Cookies verhindern oder einschränken, bestimmte Funktionen unserer Webseiten nicht oder nur eingeschränkt funktionieren werden.

Kundenkonto & Vertragsdaten

Wenn Sie auf unserer Webseite ein Kundenkonto anlegen und/oder Bestellungen durchführen, werden wir die von Ihnen bei der Registrierung eingegebenen Daten sowie Serverdaten & Meta-/Kommunikationsdaten (IP Adressen, Zeitpunkt) in einer Datenbank speichern. Wir verwenden diese Daten zur Vertragserfüllung (z.B. bei einer Bestellung) oder zur Kundenpflege bzw. um Ihnen zahlreiche Funktionen zur Verfügung stellen zu können (z.B. Übersicht Ihrer bisherigen Bestellungen, Merkliste usw...).

Wir übermitteln Daten an Dritte nur dann, wenn es im Rahmen der Vertragsabwicklung unbedingt notwendig ist. Etwa an das für die Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut und an den Fotografen des bestellten Bildes zwecks interner Bildabrechnung.

Ein Vertragsschluss bzw. Bestellung im Online Shop ist ohne Bereitstellung Ihrer Daten nicht möglich und durchfürbar.

Sie können jederzeit die Löschung Ihres Kundenkontos beantragen. Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist und unter Berücksichtigung von vertraglichen, steuerrechtlichen bzw. gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Inhaltsdaten & Bewertungen

Wenn Sie auf unserer Webseite Inhalte (z.B. Kommentare) absenden, Dateiuploads (z.B. Bilder, Videos) durchführen oder Bewertungen abgeben, werden wir die von Ihnen eingegebenen Daten Daten sowie Serverdaten & Meta-/Kommunikationsdaten (IP Adressen, Zeitpunkt) speichern.

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Inhaltsdaten beantragen. Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist und unter Berücksichtigung von vertraglichen, steuerrechtlichen bzw. gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Bewerberdaten

Wenn Sie uns Bewerbungen zusenden dann werden wir diese Daten sowie Serverdaten & Meta-/Kommunikationsdaten (IP Adressen, Zeitpunkt) speichern. Zu den Bewerberdaten zählen Name, Adressdaten, Kontaktdaten, Texte, Lebenslauf, Zeugnisse & Referenzen.

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Bewerberdaten beantragen. Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist und unter Berücksichtigung von vertraglichen, steuerrechtlichen bzw. gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Newsletter

Wenn Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren, damit wir Sie regelmäßig über unsere Produkte und Aktionen informieren können, werden die von Ihnen eingegebenen Daten sowie Serverdaten & Meta-/Kommunikationsdaten (IP Adressen, Zeitpunkt) speichern. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Newsletter-Versand.

Wir verwenden das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet wir senden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zu, wenn Sie den Link in unserer Benachrichtigungs-E-Mail aktiv bestätigen. Damit ist sichergestellt, dass die angegebenen E-Mail-Adresse Ihnen auch gehört und Sie den Newsletter wirklich erhalten wollen.

Sie können jederzeit die Löschung Ihres Newsletter Abonnement beantragen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen um die Daten zu löschen. Andere Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für Ihr Kundenkonto, Kontaktanfragen) bleiben dabei unberührt.

Kontaktdaten

Wenn Sie auf unserer Webseite Kontaktanfragen absenden, dann werden wir die von Ihnen eingegebene Daten speichern. Diese Daten sind notwendig zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Kontaktdaten beantragen. Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist und unter Berücksichtigung von vertraglichen, steuerrechtlichen bzw. gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Analyse-Tools

In unserem Internetauftritt setzen wir die Open-Source-Software Matomo als Analyse-Tool ein, mit der wir die Benutzung unseres Internetauftritts analysieren können. Dabei werden Serverdaten & Meta-/Kommunikationsdaten verarbeitet und in einer Datenbank gespeichert. Durch die eingesetzte Anonymisierungsfunktion ist eine eindeutige Zuordnung zu Ihnen bzw. zu dem von Ihnen genutzten Internetanschluss nicht mehr möglich.

Matomo setzt Cookies (nähere Informationen zur Annahmeverhinderung siehe oben) zur Erfassung der Daten ein. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, die Analyse Ihres Nutzungsverhaltens durch ein Opt-out zu beenden. Das Opt-out ist browserbezogen und muss deshalb für jedes Endgerät einzeln durchgeführt werden.

Google Fonts

Auf unserer Webseite setzen wir Google Fonts zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten ein. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, in Folge "Google" bezeichnet.

Durch die Einbindung von Google Fonts kann Google Ihre Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adresse, Webbrowser, aufgerufene Webseite) ermitteln, weil der von Ihnen verwendete Webbrowser ein Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen muss. Google kann diese Informationen an Vertragspartner weitergeben. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem "EU-US-Privacy-Shield", dass die Datenschutzvorgaben auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Google bietet Ihnen weitere Informationen bzw. Einstellungen zur Datennutzung an.

Google Maps

Auf unserer Webseite setzen wir den Kartendienst Google Maps ein. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, in Folge "Google" bezeichnet.

Durch die Einbindung von Google Maps kann Google Ihre Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adresse, Webbrowser, aufgerufene Webseite) ermitteln, weil der von Ihnen verwendete Webbrowser ein Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen muss um die Karten anzuzeigen. Google kann diese Informationen an Vertragspartner weitergeben. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem "EU-US-Privacy-Shield", dass die Datenschutzvorgaben auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Google bietet Ihnen weitere Informationen bzw. Einstellungen zur Datennutzung an.

Google AdWords mit Conversion-Tracking

Wir nutzen das Conversion-Tracking Service und Google AdWords zur zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, in Folge "Google" bezeichnet.

Wir können in Google AdWords eine Statistik über die Besuch unseres Internetauftritts, sowie die Anzahl der Nutzer die auf unsere Anzeige(n) geklickt haben, sehen.

Durch die Verwendung von Google AdWords kann Google Ihre Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adresse, Webbrowser, aufgerufene Webseite) ermitteln, wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Google kann diese Informationen an Vertragspartner weitergeben. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem "EU-US-Privacy-Shield", dass die Datenschutzvorgaben auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Google bietet Ihnen weitere Informationen bzw. Einstellungen zur Datennutzung an.

Google AdSense

Auf unserer Webseite setzen wir zur Einbindung von Werbeanzeigen Google AdSense ein. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, in Folge "Google" bezeichnet.

Wir können in Google AdSense eine Statistik über die Besuch unseres Internetauftritts, sowie die Anzahl der Nutzer, die auf Anzeige(n) geklickt haben, sehen.

Durch die Einbindung von Google AdSense kann Google Ihre Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adresse, Webbrowser, aufgerufene Webseite) ermitteln, weil der von Ihnen verwendete Webbrowser ein Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen muss. Google kann diese Informationen an Vertragspartner weitergeben. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem "EU-US-Privacy-Shield", dass die Datenschutzvorgaben auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Google bietet Ihnen weitere Informationen bzw. Einstellungen zur Datennutzung an.

Google Mail

Auf unserer Webseite setzen wir Google Mail zur Verwaltung der E-Mail bzw. als Mailhoster ein. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, in Folge "Google" bezeichnet. Es besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag mit Google.

Durch die Einbindung von Google Mail kann Google Ihre Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adresse, Webbrowser) und Inhaltsdaten ermitteln, weil der von Ihnen verwendete Mailserver ein Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen muss, damit wir Ihre E-Mail empfangen können. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem "EU-US-Privacy-Shield", dass die Datenschutzvorgaben auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Google bietet Ihnen weitere Informationen bzw. Einstellungen zur Datennutzung an.

Erfassung von Informationen von Kindern

Unsere Webseiten sind nicht für die Nutzung durch Kinder unter 18 Jahren bestimmt. Wenn Sie als Erziehungsberechtigter Kenntnis davon erlangt, dass ihr Kind uns personenbezogene Daten übermittelt hat, dann setzen Sie sich mit uns unter wh[at]wildlife-media.at in Verbindung, damit wir diese Daten sofort von unseren Servern entfernen können.

Datensicherheit

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung Ihrer vertraulichen (z.B. Bestellung, Kontaktanfragen), nutzten wir auf unseren Webseiten eine eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung (https).

Wir informieren Sie darüber, dass die Datenübertragung bei der Kommunikation per E-Mail unter umständen Sicherheitslücken aufweisen kann, besonders wenn Ihr Webserver keine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung anbietet. Wenn Sie einen lückenlosen Schutz Ihrer E-Mail Daten benötigen, müssen Sie Ihre E-Mails verschlüsseln.